Classic-Ausbau GmbH & Co. KG in Gardelegen
Classic-Ausbau GmbH & Co. KG in Gardelegen
Classic-Ausbau GmbH & Co. KG in Gardelegen

Über uns - Classic-Ausbau GmbH & Co. KG

Am 30.4.1968 erblickte ich in Gardelegen das Licht der Welt. Seitdem wohne ich mit einigen Unterbrechungen in 39638 Gardelegen OT Lindstedt, Zum Lindengut 74. Nach 12-jährigem Schulbesuch, Wehrdienst, Berufsausbildung und Meisterabschluss vor der Handwerkskammer Magdeburg meldete ich am 25.10.2004 mein Gewerbe an. Der Start erfolgte mit
einem Angestellten. Da ich vor meiner Selbständigkeit schon Fertighäuser montierte und ausgebaut hatte, lag es nahe, auf diesem Gebiet weiter zu machen. Im Berliner Raum errichtete ich mit schon mittlerweile 4 Angestellten Fertighäuser und baute diese (teilweise) schlüsselfertig aus.

Da ich einen Meisterabschluss hatte und somit Lehrlinge ausbilden durfte, führte ich zwei Lehrlinge bis zu ihrem erfolgreichen Gesellenbrief. Beide Lehrlinge erhielten einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Mit jetzt schon 8 Angestellten erweiterte ich unser Betätigungsfeld und Umkreis. Es kamen neue Aufgaben in Stuttgart und im Magdeburger Raum dazu.

Für einen neuen Auftraggeber begannen wir, 2007 Systemhallen und Fertighäuser der Firma Wolf-System Osterhofen zu montieren. Die Ausbaugewerke wurden hierbei nicht mehr durchgeführt. Im August 2009 erhielt ich von der Firma Wolf-System einen Rahmenvertrag zum Errichten von Systemhallen im Agrar und Industriebereich. In den folgenden Jahren waren wir ausschließlich auf diesem Gebiet tätig und errichteten von 2009 bis 2015 ca.

230 Hallen, Kuhställe, Schweineställe, Hühnerställe und sonstige landwirtschaftliche Gebäude. Die Mitarbeiterzahl wuchs durchschnittlich auf 30 Angestellte und Subunternehmer.

2015 suchten wir bedingt durch einen sich ändernden Agrarmarkt neue Betätigungsfelder. Im Hause Wolf-System Osterhofen erhielten wir die Möglichkeit wieder die Montage von Fertighäusern zu übernehmen. Da wir in der Vergangenheit diese schon montiert hatten, konnten wir ohne größere Schwierigkeit dieses Aufgabenfeld erschließen.

Seit April 2015 sind wir Handelsvertretung der Firma Wolf-System und dürfen dadurch die Systemhallen im Industriebereich kalkulieren und vertreiben. Für diese spezielle Aufgabe erhielt Herr Michael Bratz die Ausbildung. Des Weiteren kümmert er sich um ein weiteres neues Betätigungsfeld, die Dachdeckerei und Zimmerei. Hier werden eigene Aufträge und Projekte abgearbeitet. Dachstühle, Dacheindeckungen und Errichtung von ganzen Etagen in Holztafelbauweise gehören dazu.

Im November 2015 begannen wir, für die Firma Viebrockhaus aus Harsefeld in ihren Fertighäusern das Gewerk Trockenbau auszuführen. Durch einen folgenden Rahmenvertrag ist es möglich, zwei bis drei Angestellte dauerhaft zu beschäftigen. Natürlich sind wir auch noch auf dem Gebiet des Hallenbaus tätig. Dieser Bereich ist weiterhin das Kerngeschäft der Firma. Zur landwirtschaftlichen Schiene kommt der Industriebereich dazu. Hier gibt es völlig neue Aufgaben und Betätigungsfelder.

Es werden sehr komplexe Industriehallen mit dazugehörigen Bürogebäuden in Holztafelbauweise errichtet. Um das wachsende Arbeitsvolumen durchzuführen und zu organisieren, wurde Herr Daniel Buchfink zum Bauleiter bestimmt.

Er organisiert den Arbeitsablauf auf den Baustellen und sichert die hohe Qualität in der Ausführung. Mit dieser neuen Ausrichtung und Unterstützung durch Herr Bratz und unseren Bauleiter starten wir sehr zuversichtlich in das Jahr 2016.

Wir freuen uns auf in Zukunft interessante und spannende Aufgaben….

Unternehmensvideo abspielen und selbst Überzeugen